Englisch hat zwei Artikel: die und a/an. Der wird verwendet, um sich auf bestimmte oder bestimmte Substantive zu beziehen; a/an wird verwendet, um unspezifische oder nicht-spezifische Substantive zu ändern. Wir nennen den bestimmten Artikel und a/an den unbestimmten Artikel. Schauen wir uns jede Art von Artikel etwas genauer an. Artikel sind Wörter, die ein Nov als spezifisch oder unspezifisch definieren. Betrachten Sie die folgenden Beispiele: Gelegentlich werden Artikel vor bestimmten Substantiven ganz weggelassen. In diesen Fällen ist der Artikel impliziert, aber nicht tatsächlich vorhanden. Dieser implizite Artikel wird manchmal als “Null-Artikel” bezeichnet. Oft wird der Artikel vor Substantiven weggelassen, die sich auf abstrakte Ideen beziehen.

Schauen Sie sich die folgenden Beispiele an: Wenn ich zum Beispiel sage: “Lasst uns das Buch lesen”, meine ich ein bestimmtes Buch. Wenn ich sage: “Lasst uns ein Buch lesen”, meine ich jedes Buch und nicht ein bestimmtes Buch. Hallo sona, Vielen Dank für Ihre Nachricht. Es ist gut zu hören, dass Sie Wege finden, Menschen zu helfen, die gemobbt werden. Es tut mir wirklich leid zu lesen, dass es so ein ernstes Problem in Ihrer Schule ist. Könnten Sie einen Lehrer finden, den Sie mögen und dem Sie vertrauen, und ihm oder ihr einige der Beispiele von Mobbing erzählen, die sie kennen? Es wäre gut, wenn einer der Lehrer die Situation aus Ihrer Sicht sehen und erkennen würde, wie ernst das Problem ist. Beste Wünsche, Jo (LearnEnglish Teens Team) Es gibt zwei Arten von unbestimmten Artikeln: -`a` wird mit Wörtern verwendet, die mit Konsonantengeräuschen beginnen, zum Beispiel, ein Arzt, ein Junge, ein Auto, eine Universität, eine Woche, ein Haus usw. -`an` wird mit Wörtern verwendet, die mit Vokalgeräuschen beginnen, zum Beispiel ein Ingenieur, ein Orange, ein ehrlicher Mann ein Elefant, ein Winkel, ein Eis, ein Oktopus. Einige häufige Arten von Substantiven, die keinen Artikel annehmen, sind: `The` wird verwendet, um eine bestimmte Person(n) oder Sache(n) im Falle von gewöhnlichen Substantiven anzugeben. Richtige Substantive nehmen in der Regel keinen Artikel. Possessivpronomen können dabei helfen, festzustellen, ob Sie über bestimmte oder unspezifische Elemente sprechen. Wie wir gesehen haben, weisen Artikel auch auf Spezifität hin.

Aber wenn Sie sowohl ein Possessivpronom als auch einen Artikel gleichzeitig verwenden, werden die Leser verwirrt. Possessivpronomen sind Worte wie seine, meine, unsere, ihre, sie und ihre. Artikel sollten nicht mit Pronomen verwendet werden. Betrachten Sie die folgenden Beispiele. Verwirrt über Artikel? Grammarly bietet Vorschläge, während Sie schreiben. Get Grammarly A oder an – manchmal macht ein richtiges Noun ein Common Noun. Richtige Substantive nehmen in der Regel keine Artikel, aber wenn ein richtiges Nomen als gemeinsames Nomen verwendet werden muss, müssen Sie ein oder ein – dafür mitbringen.