Vor digitalen Fotocollagen schnitten und kleben die Menschen verschiedene Texturen, Muster, Grafiken und Fotos in Scrapbooks, indem sie sich neu anordnen und anpassen, bis sie ihre Meisterwerke geschaffen haben. Ein großes Missverständnis mit digitalen Collagen ist, dass sie nur Fotos enthalten sollten, wenn es in Wirklichkeit so viele andere Optionen und Wege gibt! Achten Sie darauf, alle Kategorien auf der Registerkarte Patterns zu durchsuchen, um zu sehen, welche für Sie am faszinierendsten sind. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sie zu Ihren Collagen hinzufügen und sie als nächstes perfekt anpassen können! Das Auffinden von Mustern nach Themen ist eine großartige Möglichkeit, mehrere Elemente miteinander zu verbinden. Egal, ob Sie eine Collage für Ihre Urlaubskarte an Freunde senden oder einen Sommerurlaubsgruß teilen möchten, es gibt viele Themenmuster zur Auswahl! Jetzt für den lustigen Teil! Klicken Sie auf die Registerkarte Muster im Menü auf der linken Seite. Sie können aus Dutzenden von Mustern wählen, die mit Ihrer Collage nach Thema, Muster oder Farbe arbeiten. Finden Sie Muster oder Themen in Ihren Fotos, um Sich inspirieren zu lassen! Sobald Sie ein Muster finden, das Sie mögen, ziehen Sie es einfach und legen Sie es in die gewünschte Zelle, genau wie Sie es mit den Fotos getan haben. Doppelklicken Sie auf die Musterminiaturansicht, um dem Abstand zwischen Ihren Fotos anstelle einer Collagezelle ein Muster hinzuzufügen. In BeFunkys Collage Maker gibt es eine ganze Sammlung von Mustern, die Du deinen Collagen für zusätzliche Flare hinzufügen kannst. Von saisonalen Mustern bis hin zu geometrischen Formen und bunten Drucken gibt es ein Muster für jeden Look! Diese Muster geben Ihnen die Möglichkeit, Ihre Collagen für jedes Ereignis oder Saison, die Sie wollen würzen.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie einige wirklich einzigartige Kunstwerke schaffen, die Sie mit Ihren Freunden und Ihrer Familie teilen können! Auf der Registerkarte Muster finden Sie viele Muster, die Sie für Partys, Feiertage und Veranstaltungen verwenden können. Werfen Sie einen Blick auf die Polka Dots, Streifen und geometrischeMusterKategorien, um Ihrer Collage zusätzliche Texturelemente hinzuzufügen! Versuchen Sie, die Muster mit ähnlichen Formen, die Sie in Ihren Bildern finden, zu entsprechen – dies wird bei der Konsistenz helfen. Sobald Sie das Gefühl haben, die perfekten Muster gefunden zu haben, können Sie sie weiter bearbeiten, wenn Sie das Gefühl haben, dass sie eine Optimierung benötigen. Um ein Muster anzupassen, klicken Sie auf die Zugehörige Collagezelle, und wählen Sie Bild bearbeiten aus dem angezeigten Menü aus. Dadurch wird ein Menü Bild bearbeiten angezeigt, mit dem Sie die Größe und Ausrichtung des Musters anpassen können. Als Alternative zum Hinzufügen von Mustern zu Collagezellen können Sie auch Collagen mit Patterns als Hintergrund erstellen! Alles, was Sie tun müssen, ist doppelklicken Sie auf die Muster-Miniaturansicht, um es zu dem Abstand in Ihrer Collage hinzuzufügen. Adobe Spark Post gibt Ihnen einen Vorsprung, wenn es darum geht, auffällige Fotocollagen zu erstellen. Wenn Sie sich entscheiden, mit einer der vorgefertigten Vorlagen zu bleiben, müssen Sie nur Ihre Fotos hinzufügen.

Aber wenn Sie Ihre Collage lieber anpassen möchten, um etwas sehr Persönliches zu schaffen, gibt Ihnen ein einfaches Drag-and-Drop-System die volle Kontrolle. Starten Sie Ihre Fotocollage, indem Sie ihr einen Namen geben. Der von Ihnen eingegebene Titel bildet die Grundlage Fürden, sie können jedoch jederzeit geändert oder bearbeitet werden.